WAHRHEITEN ZU FINDEN IST EIN TEIL VON MEINEM PERSÖNLICHEN LEBENSSINN


 
In den 10 Jahren "Mensch trau` Dich" habe ich sehr viele Erfahrungen sammeln können und mir einiges von der Seele geschrieben.

In dieser Zeit ist die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander gedriftet und für viele Menschen gibt es immer weniger Sinn für das eigene Leben.

Doch hier möchte ich ansetzen und Mut machen, nicht einfach aufzugeben und alles ohne Gegenwehr hinzunehmen.
Wichtig sind Informationen, was der einzelne selber tun kann, um sein eigenes Leben positiver gestalten zu können.

Ich habe für mich einen Weg gefunden, meinem Leben einen Sinn zu geben- das möchte ich mit MENSCH TRAU DICH hier auf diesen Seiten für jeden der Interesse hat vermitteln!



Einige Quellen Nachweise im Internet
zum Thema
LEBENSSINN

 

Lebenssinn-1

Lebenssinn-2

Lebenssinn-3

Lebenssinn-4

Lebenssinn-5

Wir verlangen, das Leben müsse
einen Sinn haben, aber es hat
nur ganz genau den Sinn,
als wir selber ihm zu
geben imstande sind.
Hermann Hesse

Deshalb!
Gestalte Dein Leben positiv,
um dem Sinn des Lebens
näher zu kommen!
ARCHIV VON MENSCH TRAU DICH AKTUELL 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



"Mensch trau Dich" Aktuell 01 - 12 - 2016

Sahra Wagenknecht, DIE LINKE: Die Menschen wollen kein Weiter-so mehr

Veröffentlicht am 23.11.2016

23.11.2016, Rede der Oppositionsführerin in der Generaldebatte über den Bundeshaushalt 2017 zum Etat von Bundeskanzlerin Merkel - In Deutschland wachsen soziale Ungleichheit und Verunsicherung und mit ihnen die Wahlergebnisse der AfD. In Europa ist die deutsche Regierung so isoliert wie lange nicht mehr. Und als bevorzugten Partner hat sich die Kanzlerin ausgerechnet einen türkischen Diktator ausgesucht, der Journalisten und Oppositionelle ins Gefängnis werfen lässt und die Todesstrafe großartig findet. Trotz allem scheint sich die CDU/CSU - das zeigt ja auch ihre wunderbare Stimmung heute - auf ein Weiter-so mit dieser Kanzlerin, mit dieser Frau Merkel allen Ernstes zu freuen. Ich kann nur sagen: Die Menschen in diesem Land können sich darauf nicht freuen. Ich sage Ihnen auch: Dazu wird es nicht kommen.

In Anhang ist die Rede von Sahra Wagenknecht zu sehen und zu hören. Es ist eine brillante Rede,
die sehr deutlich im Detail den derzeitigen Zustand schildert.

HIER DER LINK ZUM ANKLICKEN

Meine persönliche Meinung zu der Rede:

Da ich ja schon seit vielen Jahren die LINKE im Landtag und auch Bundestag wähle, gibt es doch sonst keine vernünftige Alternative, ist es mir natürlich sehr wichtig, welche Argumente die LINKE auch gegenwärtig kundtut.

Ja und dann frage ich mich:

Sind denn in Deutschland der große Teil der Menschen, die in Armut leben, denn
nicht fähig mal wieder zur Wahl zu gehen und die Stimme der Linken zu geben?

Was muss denn noch passieren, damit der persönliche Frust über so viel Ungerechtigkeit,
endlich zum Handeln führt?

Frust und nicht zu wählen, bedeutet nur, dass die Reichen immer reicher werden und die
Zahl der Menschen in Armut stetig zunimmt!


Und wenn ich dann bei einer Gelegenheit bekannt gebe: Heute bin ich wieder beim Linken Stammtisch, kommt die Reaktion: "Was Du gehst zu den Kommunisten?"

Das zeigt ganz deutlich, wie viele Menschen durch die Medien und von den anderen Parteien mit solchen Parolen vollgemüllt werden.

Und besonders auf dem Land trauen sich sicher sehr viele Bürger, die zwar mit den LINKEN Sympathisieren, es nicht offen zuzugeben.

Wo bleibt denn da die selbst Courage?

Aus diesem Grund mache ich mir viele Gedanken, wie man an dieses Potenzial von Menschen, die auch der LINKE als einzige Partei derzeit, eine Wende zum Positiven in Deutschland zutrauen,
kennen zu lernen.

Klar Menschen die in Armut leben, ob als Rentner mit Grundsicherungsrente,
Hartz IV Opfer, Leiharbeiter, wie auch Arbeitnehmer mit befristetem Arbeitsvertrag,
haben berechtigte Ängste öffentlich für die LINKE Sympathie zu zeigen!


Das muss sich aber unbedingt ändern und hier möchte ich persönlich versuchen Menschen zu bewegen, doch mal zum LINKEN Stammtisch in Balingen einer Einladung zu folgen.

Tatsache ist ja, wenn es eine gewisse Anzahl von gleichgesinnten sich treffen, eigene Bedenken
und Ängste in den Hintergrund treten.

Was erreichbar ist wird sich zeigen, auch im Zollernalbkreis und Beständigkeit und Ausdauer wird notwendig sein, um mehr Menschen für die notwendige Veränderung politisch in Deutschland zu motivieren und endlich die richtige Partei wählen.

Ein sehr gutes Beispiel ist ja auch Sahra Wagenknecht, die schon seit vielen Jahren
unermüdlich für die Ziele der LINKEN im Einsatz ist-

ein großes BRAVO an dieser Stelle für sie!


Aber auch die anderen Linken und die, die auch seit Jahren LINKE Politik umsetzen möchten, ein große Danke für die mühevolle Arbeit und den täglichen Auseinandersetzungen und Hetze von
anderen Parteien und leider auch von den Medien.

Danke dass ihr nicht den Mut verliert!

Es ist ein steiniger Weg, wenn man für alle Menschen und das nicht nur in Deutschland, Menschenwürde und Gerechtigkeit erreichen möchte.

Aber nur so kann der notwendige soziale Frieden erreicht werden und das sollte sich wie eine Kettenreaktion über die ganze Erde bei allen Nationen durchsetzen.

Ich weiß, ein sehr frommer Wunsch, aber mit Ausdauer und Hoffnung erreichbar!?

Dieses Foto zeigt sehr deutlich wie Merkel und Gabriel, an der Rede von Sahra Wagenknecht interessiert sind.

Nicht mal von den beiden Spitzenpolitikern der Koalition wird ein gewisser Anstand praktiziert.

Bei solchen Politikern kann man keine Achtung empfinden- eher Verachtung!











ARCHIV VON MENSCH TRAU DICH AKTUELL 
 STARTSEITE