In den Neun Jahren "Mensch trau` Dich" habe ich sehr viele Erfahrungen sammeln können und mir einiges von der Seele geschrieben.

In dieser Zeit ist die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander gedriftet und für viele Menschen gibt es immer weniger Sinn für das eigene Leben.

Doch hier möchte ich ansetzen und Mut machen, nicht einfach aufzugeben und alles ohne Gegenwehr hinzunehmen.
Wichtig sind Informationen, was der einzelne selber tun kann, um sein eigenes Leben positiver gestalten zu können.

Ich habe für mich einen Weg gefunden, meinem Leben einen Sinn zu geben- das möchte ich mit MENSCH TRAU DICH hier auf diesen Seiten für jeden der Interesse hat vermitteln!



Einige Quellen Nachweise im Internet
zum Thema
LEBENSSINN

 

Lebenssinn-1

Lebenssinn-2

Lebenssinn-3

Lebenssinn-4

Lebenssinn-5

Wir verlangen, das Leben müsse
einen Sinn haben, aber es hat
nur ganz genau den Sinn,
als wir selber ihm zu
geben imstande sind.
Hermann Hesse

Deshalb!
Gestalte Dein Leben positiv,
um dem Sinn des Lebens
näher zu kommen!

f

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



"Mensch trau Dich" Aktuell 03 - 06 - 2016

Noch ärmer!

Wie die Hartz-IV-Reform Alleinerziehende und Rentner schlechter stellt


Als ich heute den Film bei Nachdenkseiten entdeckte und anschaute, kam mir die Galle hoch.

Unsere regierenden Politiker sollten gezwungen werden, einen Monat mal von Hartz IV zu
leben, ohne weitere finanzielle Mittel.

Es ist eine riesen Schande und man kann es auch als ein Verbrechen bezeichnen,
diese neue Hartz IV Reform und generell ist Hartz IV ein Verbrechen!

Da nimmt der Staat 30 Milliarden mehr Steuereinnahmen in 2015 ein und will in verschiedenen Situationen diesen absolut miesen niederträchtigen Regelsatz von Hartz IV noch kürzen!

Was sind das für totale Egoisten diese vom Volk gewählten Politiker!

Ja und leider gibt es auch bei den Wählern genügend Egoisten, die natürlich diese
Politiker wählen, damit es ihnen weiterhin besonders gut geht!


Wenn aus der Bevölkerung ohne Hartz IV Sorgen auch noch gegen die Arbeitslosen gewettert wird und Hartz IV Opfer als nur faule Säcke bezeichnet werden, dann gute Nacht Deutschland und der Egoismus ist der Sieger.

Für solche Politiker und Befürworter, die keine Achtung gegenüber der Menschenwürde
besitzen, kann man nur große Verachtung empfinden! Rote Karte Platzverweis!


Wie lange wird der Krug noch zum Brunnen gehen, bis er bricht, bis die Betroffenen zu Gegenwehr alle Mittel anwenden- auch Gewalt ist da nicht ausgeschlossen.

Sind denn unsere regierenden Politiker in totaler geistiger Umnachtung, wenn mit
Gesetze zusätliche Not für Hartz IV Opfer beschlossen wird?


Den Glauben an Gerechtigkeit und an einen gütigen Gott kann man getrost an Acta legen!


Der einzige sichtbare und spürbare Gott ist die Macht des Kapitals der egoistischen Reichen!


Hoffentlich dämmert es den Nichtwählern in 2017 und sie geben ihre Stimme ab- sicher nicht für CDU/CSU - SPD und Grüne!


Das wäre die einzige Hoffnung für die sozial Schwachen, die jetzt keine Lobby haben und in einem so reichen Land wie Deutschland dahin vegetieren, bis der Tod sie von der Armut erlöst.

 

Und dann auch noch mit der Angst leben, dass das Bargeld abgeschafft werden soll!


Dann ist Schluss mit betteln und kleinen Dienstleistungen, die sofort eine Kürzung der
Bezüge bewirken, wenn da auf dem Konto Einnahmen verbucht werden.


Mehr als 1,6 Millionen Kinder leben derzeit von Hartz IV Almosen und sind die Opfer, damit die Reichen immer noch Reicher werden!

Es ist nur eine große Ungerechtigkeit und die Würde von immer mehr Menschen
wird per Gesetz abgeschafft.

 

http://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/hartz-vier-reform-100.html

 

http://www.nachdenkseiten.de/







STARTSEITE ZUM ARCHIV MENSCH TRAU DICH LINKS