WAHRHEITEN ZU FINDEN IST EIN TEIL VON MEINEM PERSÖNLICHEN LEBENSSINN


 
In den Neun Jahren "Mensch trau` Dich" habe ich sehr viele Erfahrungen sammeln können und mir einiges von der Seele geschrieben.

In dieser Zeit ist die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander gedriftet und für viele Menschen gibt es immer weniger Sinn für das eigene Leben.

Doch hier möchte ich ansetzen und Mut machen, nicht einfach aufzugeben und alles ohne Gegenwehr hinzunehmen.
Wichtig sind Informationen, was der einzelne selber tun kann, um sein eigenes Leben positiver gestalten zu können.

Ich habe für mich einen Weg gefunden, meinem Leben einen Sinn zu geben- das möchte ich mit MENSCH TRAU DICH hier auf diesen Seiten für jeden der Interesse hat vermitteln!



Einige Quellen Nachweise im Internet
zum Thema
LEBENSSINN

 

Lebenssinn-1

Lebenssinn-2

Lebenssinn-3

Lebenssinn-4

Lebenssinn-5

Wir verlangen, das Leben müsse
einen Sinn haben, aber es hat
nur ganz genau den Sinn,
als wir selber ihm zu
geben imstande sind.
Hermann Hesse

Deshalb!
Gestalte Dein Leben positiv,
um dem Sinn des Lebens
näher zu kommen!
ARCHIV VON MENSCH TRAU DICH AKTUELL 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



"Mensch trau Dich" Aktuell 05 - 10 - 2016


Nicht noch mehr Megaställe!


FOTO CAMPACT



Die Massentierhaltung boomt. Umweltministerin Barbara Hendricks will jetzt neue Megaställe gesetzlich bremsen. Doch Landwirtschaftsminister Christian Schmidt blockiert ihren Plan.
Mobilisieren Sie mit uns den Protest - und verhindern Sie so noch mehr Tier Leid!

Liebe Leser dieser Seite,

abgeschnittene Schwänze, nervtötender Maschinenlärm, beißender Güllegestank aus dem Spaltenboden: Wie viele andere Tiere durchleben Schweine in Massenställen Höllenqualen. Und die Ställe werden immer mehr, immer größer: In Losten (Mecklenburg-Vorpommern) fasst eine einzige Anlage 34.000 Schweine. Eine grüne Wiese oder Tageslicht kennt keines der Tiere. Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) startet deshalb eine Gesetzesinitiative - und will so viele neue Megaställe verhindern.

Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) aber blockiert das Gesetz - im Interesse der mächtigen Agrarlobby. Es droht ein Freibrief für immer neue Megaställe. Doch der Zeitpunkt ist günstig, den Minister umzustimmen: Die Union sorgt sich um ihre Prozente - und bald ist Bundestagswahl.

Mit mehr als 200.000 Unterstützer/innen im Rücken wollen wir uns Christian Schmidt an die Fersen heften. Wo immer er auftritt, stehen auch wir mit unserem Protest - bis nach Bayern, wo die CSU-Basis Megaställe ablehnt. So zeigen wir medienwirksam: Schmidt ist der Megastall-Minister.

Wenn sich seine Wählerschaft dann gemeinsam mit hunderttausenden Bürgerinnen und Bürgern gegen immer neue Megaställe stellt, muss Schmidt seine Blockade aufgeben.

Hier der Link zu dieser Seite, mit dem Wunsch auch zu unterzeichnen:

LINK


Mein Kommentar!

Auch der Homo Sapiens ist von Anbeginn ein Fleischfresser und das bis ins 21. Jahrhundert neuer Zeitrechnung. Da wir Lebewesen alle miteinander verwandt sind, ist der Begriff Kannibalismus gerechtfertigt- der Mensch ist ein Kannibale!

Wenn wir die Tiere dir wir züchten und schlachten um Fleisch zu essen auch noch quälen bis zur Schlachtung, ist das nicht menschenwürdig und ein Verbrechen generell.

Doch Menschen sind halt leider in einer großen Zahl Weltweit das schreckliste Lebewesen, dass die Evolution je zustande gebracht hat.

Deshalb ist auch die eigene Ausrottung vorprogrammiert und wäre ein Segen für alle anderen Lebewesen, die sich nicht so furchtbar verhalten wie Menschen und mit der Natur im Einklang stehen.
Die menschliche Gier nach Macht, Reichtum, ein Egoisten Leben führen, andere Menschen auszubeuten und zu versklaven, wird die Menschheit wegraffen.

Tierhaltung der inhumanen und brutalsten Art sollte weltweit sofort zu sehr hohen Strafen führen, damit alle Lebewesen ein Recht auf lebenswertes Leben endlich haben!

Habe diese Mail an den

Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) heute geschickt!


Guten Tag Herr Schmidt!

Das Politiker die Wasserträger des Kapitals sind, ist mir schon sehr lange bekannt und dass auch noch bei Parteien die das christlich "C" im Parteinamen tragen.

Es ist nur zu hoffen, dass bei der nächsten Bundestagswal die Bürger endlich erkennen, wer die Roten Karten und die Platzverweise zu bekommen haben.
Hier mein Bericht öffentlich zu den Megaställen, der mithelfen soll, die brutale Quälerei mit Hilfe von Politiker endlich Einhalt zu gebietet und diese Politiker aus Amt und Würden treibt!


http://www.mensch-trau-dich.com/Neu-2012-Infos/MTD-%20Archiv-05-10-2016.html

Edward Grossmann
www.mensch-trau-dich.com

 

Hier die Mailadresse und der Wunsch, sich auch mit einer Mail zu beteiligen!

 

christian.schmidt.wk@bundestag.de

 




ARCHIV VON MENSCH TRAU DICH AKTUELL 
 STARTSEITE