In den Neun Jahren "Mensch trau` Dich" habe ich sehr viele Erfahrungen sammeln können und mir einiges von der Seele geschrieben.

In dieser Zeit ist die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander gedriftet und für viele Menschen gibt es immer weniger Sinn für das eigene Leben.

Doch hier möchte ich ansetzen und Mut machen, nicht einfach aufzugeben und alles ohne Gegenwehr hinzunehmen.
Wichtig sind Informationen, was der einzelne selber tun kann, um sein eigenes Leben positiver gestalten zu können.

Ich habe für mich einen Weg gefunden, meinem Leben einen Sinn zu geben- das möchte ich mit MENSCH TRAU DICH hier auf diesen Seiten für jeden der Interesse hat vermitteln!



Einige Quellen Nachweise im Internet
zum Thema
LEBENSSINN

 

Lebenssinn-1

Lebenssinn-2

Lebenssinn-3

Lebenssinn-4

Lebenssinn-5

Wir verlangen, das Leben müsse
einen Sinn haben, aber es hat
nur ganz genau den Sinn,
als wir selber ihm zu
geben imstande sind.
Hermann Hesse

Deshalb!
Gestalte Dein Leben positiv,
um dem Sinn des Lebens
näher zu kommen!

f

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Mensch trau Dich Aktuell 06.01.2013


Neujahrsgedanken!

Wer mit den Mittel des Internet mehr als in den diktatorischen kommerziellen Nachrichten erfahren möchte, was denn wirklich sich abspielt, wird meist sehr fündig.

Wir schreiben jetzt das Jahr 2013 und hoffen, dass dieses Jahr für uns gut und eventuell besser wird, die Angst vor einer großen Wirtschaftskrise nur einer Verschwörungstheorie ist und wir getrost den Politikern vertrauen können.

Ja wer so denkt, ist sicher über das Stadium an den Weihnachtsmann, an Nikolaus, an Osterhase und Klapperstorch zu glauben, nicht hinaus gekommen.

Auch macht es wirklich Arbeit und bedarf einige Zeit, wenn man hinter die Kulissen nach wirklichen Wahrheiten auf die Suche geht- doch macht es denn überhaupt einen Sinn, nach Wahrheiten zu suchen und diese zu erkennen?

Pferden tut man Scheuklappen verpassen, damit das sichtbare Gesichtsfeld verkleinert wird und so die Pferde nur nach Vorne schauen können. Dann werden Pferde die Kutschen ziehen, diese Arbeit effizienter leisten können und sich nicht so stark ablenken lassen.

Ja auch viele Menschen verpassen sich auch oft freiwillig Scheuklappen, um den geistigen Horizont einzuschränken und sich lieber wohlwollend manipulieren zu lassen.

Das ist natürlich im großen Interesse des globalisierten Kapitals, die alles unternehmen, um ihre Machtstellung zu wahren und zu vergrößern.

Nun wer ohne Scheuklappen und mit großem Interesse auch hinter die Kulissen zu blicken, sein Leben gestaltet, kommt seiner Aufgabe, den Verstand sinnvoll einzusetzen erst nach.

Für heute möchte ich zu diesem Thema einen Link hier einbinden, für diejenigen, die bereit sind mehr als nur Kommerz Nachrichten willenlos zu glauben.

Der Tod des freien Wortes!







STARTSEITE ZUM ARCHIV MENSCH TRAU DICH LINKS