In den Neun Jahren "Mensch trau` Dich" habe ich sehr viele Erfahrungen sammeln können und mir einiges von der Seele geschrieben.

In dieser Zeit ist die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander gedriftet und für viele Menschen gibt es immer weniger Sinn für das eigene Leben.

Doch hier möchte ich ansetzen und Mut machen, nicht einfach aufzugeben und alles ohne Gegenwehr hinzunehmen.
Wichtig sind Informationen, was der einzelne selber tun kann, um sein eigenes Leben positiver gestalten zu können.

Ich habe für mich einen Weg gefunden, meinem Leben einen Sinn zu geben- das möchte ich mit MENSCH TRAU DICH hier auf diesen Seiten für jeden der Interesse hat vermitteln!



Einige Quellen Nachweise im Internet
zum Thema
LEBENSSINN

 

Lebenssinn-1

Lebenssinn-2

Lebenssinn-3

Lebenssinn-4

Lebenssinn-5

Wir verlangen, das Leben müsse
einen Sinn haben, aber es hat
nur ganz genau den Sinn,
als wir selber ihm zu
geben imstande sind.
Hermann Hesse

Deshalb!
Gestalte Dein Leben positiv,
um dem Sinn des Lebens
näher zu kommen!
ARCHIV VON MENSCH TRAU DICH AKTUELL 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



"Mensch trau Dich" Aktuell 09 - 08 - 2016


Werden jede Nacht mehr als Fünftausend Migranten über den
Flughafen Köln-Bonn eingeschleust?


Diese Information ist im Internet von einigen Webseiten derzeit zu bekommen.

Kann das der Wahrheit entsprechen?

Wenn ja, warum wird das dann so wie es aussieht geheim bei Nacht getan?

Die Menschen in der nächsten Umgebung Flughafen Köln-Bonn sind ja wegen der nächtlichen Ruhestörung nachweislich schon genervt- und das mit Recht!

Hier eine von den Internetseiten, die darüber berichten:

http://quer-denken.tv/staatliche-schlepperei-werden-taeglich-hunderte-migranten-ueber-den-flughafen-koeln-bonn-eingeschleust/

Nun Flüchtlinge zu retten ist ja natürlich eine gute Tat und nicht verwerflich und ein
Akt der Nächstenliebe!

Wenn Freu Merkel sagt
"wir schaffen das" und der Weg nach Europa durch diese
Aufmunterung ja zu Millionen Flüchtlinge führte, ist nachvollziehbar und bewiesen.


Wenn jetzt, wo die Türkei die Verträge nicht mehr einhalten will, und die Flüchtlinge loswerden will, kann es ja sein, das andere Wege gesucht werden.

Und wenn die Türkei wieder die Todesstrafe einführen will, dann ist Schluss mit der Türkei in die EU aufgenommen zu werden. Eigentlich seltsam, dass ein großer Teil der Türken die Todesstrafe wieder einfordert. Das ist doch ein Rückschritt und nicht EU Denken! Das in der Türkei die Gefängnisse eher Folterkammern sind, wissen wir ja schon sehr lange und die Denkweise auch vieler Türken ist noch eher Mittelalter, als auch in Europa die katholische Kirche grausam Menschen lebendig qualvoll verbrannt haben.

Sollte es aber stimmen, dass in Nacht und Nebelaktionen wieder sehr viele Flüchtlinge
natürlich nur nach Deutschland mit Flugzeugen ankommen, wird das die Stimmung von
vielen Deutschen wieder mächtig in den Keller ziehen.


Eine Lösung der Flüchtlinge mit Hilfe der Türkei, war ja wohl ein großer Flopp und eigentlich vorhersehbar das totale Scheitern. Frage ist nur, was Deutschland schon an Milliarden an die
Türkei gezahlt hat.

Und es wird weiterhin in den Krisenländern alles in Schutt und Asche verwandelt,
so dass immer mehr Menschen sich auf die Flucht begeben!


Europa will aber die Flüchtlinge überhaupt nicht und Deutschland sieht sich ja irgendwie in der Pflicht, hier zu helfen.

Das finde ich auch in keiner Weise schlecht, wenn Menschen in Not geholfen wird!

Aber was ist mit dem Rest von Europa?
Ist Europa nur gut, um von der EU Geld zu kassieren?


Dieser Eindruck ist so wie es aussieht die Wahrheit.

Unsere gerierenden Politiker derzeit in Deutschland sind sich über die Methoden der Hilfe nicht nur völlig uneins- nein hier brodelt es sein vielen Monaten bei den Parteien.

Die deutsche Bevölkerung verstehen unsere Politiker überhaupt nicht mehr und nicht zu vergessen- wir haben nächstes Jahr wieder eine Bundestagswahl.

Na dann Prost auf die Gewinner der Bundestagswahl in 2017…

Eine repräsentative Demokratie ist leider wie man sieht zum Scheitern auf Dauer verurteilt und einer Basisdemokratie fehlen derzeit mündige deutsche Bürger, um eine gerechtere Politik für alle unsere Bürger zu garantieren.

Natürlich gibt es da die vielen Staaten, in Europa und der Rest der Welt, wo Gerechtigkeit zum Teil nur ein Fremdwort ist und es wohl auch bleiben wird.

Der wahre Grund für all das Elend auf diesem Planeten sind die krankhaften
Egoisten der Mächtigen und leider auch bei den meisten Religionen zu finden!












ARCHIV VON MENSCH TRAU DICH AKTUELL 
 STARTSEITE