WAHRHEITEN ZU FINDEN IST EIN TEIL VON MEINEM PERSÖNLICHEN LEBENSSINN


 
In den Neun Jahren "Mensch trau` Dich" habe ich sehr viele Erfahrungen sammeln können und mir einiges von der Seele geschrieben.

In dieser Zeit ist die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander gedriftet und für viele Menschen gibt es immer weniger Sinn für das eigene Leben.

Doch hier möchte ich ansetzen und Mut machen, nicht einfach aufzugeben und alles ohne Gegenwehr hinzunehmen.
Wichtig sind Informationen, was der einzelne selber tun kann, um sein eigenes Leben positiver gestalten zu können.

Ich habe für mich einen Weg gefunden, meinem Leben einen Sinn zu geben- das möchte ich mit MENSCH TRAU DICH hier auf diesen Seiten für jeden der Interesse hat vermitteln!



Einige Quellen Nachweise im Internet
zum Thema
LEBENSSINN

 

Lebenssinn-1

Lebenssinn-2

Lebenssinn-3

Lebenssinn-4

Lebenssinn-5

Wir verlangen, das Leben müsse
einen Sinn haben, aber es hat
nur ganz genau den Sinn,
als wir selber ihm zu
geben imstande sind.
Hermann Hesse

Deshalb!
Gestalte Dein Leben positiv,
um dem Sinn des Lebens
näher zu kommen!
ARCHIV VON MENSCH TRAU DICH AKTUELL 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



"Mensch trau Dich" Aktuell 15 - 09 - 2016

Groß-Demos:


FOTO VON CAMPACT

Am 17.9. 2016 sagen in 7 Städten Hunderttausende Nein zu TTIP und CETA


Warum will unsere Regierung TTIP und CETA gegen den Willen von 70% der Bürger in Deutschland trotzdem auf den Weg bringen?

Der Grund wird wohl sein, dass einige schon sehr große Konzerne noch reicher und mehr Einfluss auf den Verkauf ihrer Ware damit erreichen.

Und wieder bestätigt es sich, dass unsere regierenden Politiker für das Kapital Tür und Tor öffnen will und damit natürlich auch selber sicher profitieren.

Zu was haben wir eigentlich Politiker, wenn es denen nicht interessiert, das 75% hier in diesem Fall klar und deutlich NEIN sagen.

Gehen wir davon aus, dass von den übrigen 30% sicher 15% kaum eine Ahnung von den Folgen haben und etwa 15% sind ganz scharf darauf noch bessere Geschäfte und Gewinne einfahren zu können.

Wenn also 70% dagegen sind und unsere regierenden Politiker am Ende TTIP und CETA durchwinken, ist der Beweis erbracht, das wir in keiner wirklichen Demokratie leben, sondern diese repräsentative Demokratie, wo wir den Politikern unsere Stimme geben, diese Politiker aber nicht die Mehrheit der Bürger vertritt, sondern nachweislich in erster Linie das Kapital…

Und wie lange wollen wir das einfach hinnehmen? Sind wir den nur Schafe ohne eigene Meinung und nicht fähig uns dagegen zu wehren?

Hier einige Aussagen zu diesem Thema von dem Link "Blog.campact.de"

CETA & TTIP …

… treffen auf breite Kritik

Umweltbewegung, Gewerkschaften, Verbraucherschützer, Bauern, Kulturschaffende, die Ärzteschaft, der Richterbund und viele andere lehnen die Handelsabkommen ab.
… beschädigen unsere Demokratie


Mit CETA (EU-Kanada-Abkommen) und TTIP (EU-USA-Abkommen) erhalten Konzerne eine Paralleljustiz. Damit können sie demokratische Entscheidungen angreifen - von Bund, Länder und Kommunen. Und sie können "Schadensersatz" in Milliardenhöhe erstreiten, auf Kosten der Steuerzahler.


… gefährden soziale Dienstleistungen
Die Möglichkeiten für Landesregierungen und Kommunen, öffentliche Dienste für alle Bürger zu sozialen Preisen anzubieten, werden weiter eingeschränkt. CETA und TTIP bieten der privaten Konkurrenz viele neue Angriffsmöglichkeiten.


… gefährden Umwelt- und Verbraucherschutz
Gentechnik im Essen, Fracking-Gas, neue Chemikalien in Kosmetika, weniger Datenschutz - die Abkommen könnten wichtige Standards für uns Verbraucher untergraben.

Wenn diese 7 Großdemos am kommenden Samstag den 17. September unsere
regierenden Politiker ignorieren und uns an Großkonzerne speziell in Amerika
gnadenlos verkaufen, sollte doch endlich ein riesen Aufschrei durch das Land gehen!

Da bleibt wohl nur noch die Möglichkeit diese uns Bürger in der Mehrheit feindlich
eingestellten regierenden Politiker aus ihren Ämtern zu vertreiben!

HIER DER LINK

Und hoffentlich werden viele zu den Demos kommen!





Ein anderes auch wichtiges Thema:

Bayer kauft den US-Konzern für einen Rekordpreis. Doch das Image von Monsanto ist mies!

Das liegt an den vielen Skandalen der Firma.

Auch hier wird sehr deutlich dass Bayer diesen miesen Monsanto nur aus eigener
Profigier für sehr viel Geld schluckt!

.
Und wer ist Monsanto?

Von Kathrin Werner

Die Völker der Welt sind sich selten einig. Aber wenn sie auf dieses Unternehmen schauen, rufen alle: Monsanto ist böse. In 400 Städten um den Erdball protestierten die Menschen im Mai gegen den Agrarkonzern, mit Trillerpfeifen und Schildern. Auf denen stand: "Mon$anto is making us $ick". Monsanto macht uns krank. Das "s" im Firmennamen ersetzen die Demonstranten der Welt gern mit einem Dollar-Zeichen. Spitznamen oder Mon-Satan funktionieren in vielen Sprachen. Und der Sänger Neil Young, der einst das Heart of Gold suchte, singt auf seiner Welttournee davon, wie den Bauern nichts übrig bleibt, als Monsantos Saat auszubringen, "bereit für Gift, das ist, was der Konzern will."

Woher kommt der Hass, all die Angst? Was ist das für eine Firma, für die Bayer 66 Milliarden Dollar zahlt? Der neue Konzern hat in der Hand, was die Menschheit isst und was in die Erde dringt. Es ist diese Macht, die vielen Menschen Angst macht. Sie haben das Gefühl, dass diese Macht bei Monsanto in den falschen Händen ist.


Bayer Produkte sollten also Weltweit nach der Übernahme nicht mehr gekauft werden-
eine Möglichkeit- sicher nicht leicht zu erreichen!

ALLE INFOS UNTER DEM LINK

Fazit:

Was für eine kollabierende Welt, in der wir Leben und wir uns alles gefallen lassen,
ohne große Gegenwehr!


Der Grund, weshalb hier nicht massiv vom Volk die Politiker gehindert werden, liegt in der Tatsache, dass Weltweit der größte Teil der Bevölkerung auf verbrecherische Weise mit viel zu kleinen Löhnen ausgebeutet wird.

Die Abhängigkeit nur mit niedrigen Hungerlöhnen ein Überleben zu sichern, ist von den Kapitalverbrechern so gewollt und wird auch in Zukunft die Schere zwischen Arm und Reich
weiter vergrößern!


ARCHIV VON MENSCH TRAU DICH AKTUELL 
 STARTSEITE