In den Neun Jahren "Mensch trau` Dich" habe ich sehr viele Erfahrungen sammeln können und mir einiges von der Seele geschrieben.

In dieser Zeit ist die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander gedriftet und für viele Menschen gibt es immer weniger Sinn für das eigene Leben.

Doch hier möchte ich ansetzen und Mut machen, nicht einfach aufzugeben und alles ohne Gegenwehr hinzunehmen.
Wichtig sind Informationen, was der einzelne selber tun kann, um sein eigenes Leben positiver gestalten zu können.

Ich habe für mich einen Weg gefunden, meinem Leben einen Sinn zu geben- das möchte ich mit MENSCH TRAU DICH hier auf diesen Seiten für jeden der Interesse hat vermitteln!



Einige Quellen Nachweise im Internet
zum Thema
LEBENSSINN

 

Lebenssinn-1

Lebenssinn-2

Lebenssinn-3

Lebenssinn-4

Lebenssinn-5

Wir verlangen, das Leben müsse
einen Sinn haben, aber es hat
nur ganz genau den Sinn,
als wir selber ihm zu
geben imstande sind.
Hermann Hesse

Deshalb!
Gestalte Dein Leben positiv,
um dem Sinn des Lebens
näher zu kommen!

f

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



"Mensch trau Dich" Aktuell 20.04.2015

Ohne Konsumzwang

Das ist sicher für viele Menschen von uns kaum noch möglich!

Ein Leben mit viel weniger Konsum, egal welcher Art!


Der Link zeigt Möglichkeiten, die das persönliche Leben auch im 21. Jahrhundert deutlich verbessern könnte. Lebensfreude wird auf diese Weise sicher für viele Menschen spürbar und auch der Lebenssinn kann so gesteigert werden.

Verzicht auf unnötigen Konsum ist sicher eine der besten Möglichkeiten das
eigene Leben bewusster und positiver zu erleben!


Es gibt im Internet viele gute Beispiele, wie man die Sucht nach Konsum überwinden kann, ist
doch Konsumzwang auch eine Art von Krankheit.

Und diese Krankheit wird von der Industrie für Konsum ohne Skrupel gefördert,
vergrößert es doch den Umsatz und den Gewinn der Firmeninhaber.
Diese Firmeninhaber leiden auch unter der Krankheit immer mehr besitzen zu wollen!

 

 

http://winterthur.gruene-zh.ch/ohne-konsumzwang






STARTSEITE ZUM ARCHIV MENSCH TRAU DICH LINKS